Bürgermeister Armin Pollehn

F:\allebilder\2020\Pollehn BMGH fini.jpg

Am 1.November 2019 hat der neue gewählte Bürgermeister Herr Armin Pollehn sein Amt angetreten. Die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhaus und der Vorstand haben sich gefreut, dass der neue Bürgermeister gleich am 5.Februar 2020 die Mitarbeitersitzung besucht hat und sich Einblick von der Arbeit des Mehrgenerationenhauses verschafft hat.

Zunächst wurde er im Beratungsbüro von den einzelnen Mitarbeitern begrüßt und zeigte sich beeindruckt von der multilingualen und kulturellen Kompetenz des Teams. In der Ankommensklasse konnte er die 7 jugendlichen geflüchteten Neubürger in Burgdorf willkommen heißen, die erst seit Dezember da sind. Er bekam einen Einblick vom Erstunterricht und der engen Kooperation des BMGHs mit den Schulen.

Hauptthema in der Sitzung war das Projekt Vorbilder in Kooperation mit der Universität Göttingen. 16 Studenten haben bereits 120 Interviews mit Burgdorfer Geflüchteten geführt. Jetzt läuft die qualitative Auswertung und die Veröffentlichung ist zu planen.

Danach wurde vom Projekt „Kulturelles Lernen“ in Kooperation mit dem Gymnasium berichtet. Am Tage steht der Besuch vom Kultusminister Herrn Grant Tonne an und eine Podiumsdiskussion im Museum ist geplant.

Zuletzt berichtete Frau Wieker von der Arbeitskreissitzung „Vielfalt durch politische Teilhabe gestalten“ im Bundeskanzleramt im Dezember und Mitarbeiter und der Bürgermeister können sich dazu austauschen.

Herr Pollehn bedankt sich am Ende für den Einblick in die intensive Arbeit.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email